Technisches Sicherheitsmanagement (TSM)

Eines der wichtigsten Unternehmensziele ist es, unseren Kunden und Geschäftspartnern bei der Versorgung mit Strom, Gas und Trinkwasser ein Höchstmaß an Qualität und Sicherheit zu bieten.

Im Dezember 2016 unterzogen wir uns wiederholt freiwillig der aufwändigen (Über-)Prüfung unserer technischen Bereiche durch die DVGW- und FNN-Experten.

Das Technische Sicherheitsmanagement (TSM) ist Teil eines Regelwerks für die Versorgungswirtschaft und dient dazu, organisatorische und aufgabenbezogene Abläufe effizient, systematisch und sicher festzulegen und zu dokumentieren.

Alle fünf Jahre überprüft der DVGW (Deutscher Verein der Gas- und Wasserwirtschaft) und der FNN (Forum Netztechnik / Netzbetrieb im Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik) die Qualität der Strom-, Gas- und Wasserversorgung.

Die Zertifikate bestätigen, dass die Versorgungsbetriebe über eine qualifizierte personelle und technische Ausstattung sowie eine professionelle Organisation verfügen, die eine sichere, zuverlässige und wirtschaftliche Versorgung der Menschen im eigenen Netzgebiet mit Strom, Erdgas und Trinkwasser gewährleisten.

Die ausgestellten Urkunden haben jeweils eine Gültigkeit von fünf Jahren:

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.