Sprungziele

Informationen zu den Entlastungen durch die Energiepreisbremsen

Die Energiekosten für Verbraucherinnen und Verbraucher sind insbesondere 2022 stark angestiegen und haben dazu geführt, dass der Strom-, Gas- und Wärmebezug erheblich teurer geworden ist. Um die damit einhergehende finanzielle Belastung für alle Bürger und Bürgerinnen zu dämpfen, wurde am 16.12.2022 das Strom-Preisbremsengesetz (StromPBG) sowie das Erdgas-Wärme-Preisbremsengesetz (EWPBG) durch die Bundesregierung erlassen, die während des gesamten Jahres 2023 und ggf. noch bis zum 30.04.2024 gelten.

Strompreisbremse für Haushaltskunden
Gaspreisbremse für Haushalts- und Gewerbekunden
Strompreisbremse für Gewerbekunden
Wärmepreisbremse für Haushaltskunden

Downloads:

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.