Tarife – Fernwärmepreise nach dem neuen Liefervertrag

Seit dem 01.10.2017 versorgen wir unsere Fernwärmekunden über einen neuen Versorgungsvertrag, der vollkommen transparente Preisanpassungen nach der Marktentwicklung sowie der Entwicklung am Erdgasmarkt als zu Grunde liegender Brennstoff der erzeugten Fernwärme beinhaltet.

Folgend haben wir Ihnen einige Dokumente aufbereitet, aus denen Sie die jeweils aktuellen Preise, deren detaillierte Errechnung sowie allgemeine Erläuterungen zu dem Preisanpassungsmodell entnehmen können.

In den ersten beiden Dokument finden Sie in zusammengefasster Form die errechneten Preiselemente für Ihre Fernwärmeversorgung ab dem 01.07.2020 sowie ab dem 01.01.2021:

Im folgenden Dokument ist detailliert die Berechnungsgrundlage der Preisermittlungen dargestellt:

Im letzten Dokument finden Sie detaillierte Erläuterungen zum Preisanpassungsmodell sowie den verwendeten Indizes und Notierungen inklusive deren Verlinkung zur erleichterten Auffindung im Internet.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen über die bekannten Kontaktwege selbstverständlich gerne zur Verfügung.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.