Anpassung der Allgemeinen Preise für die Trinkwasserversorgung zum 01.07.2018

  • Aktuelles

Liebe Kundin, lieber Kunde, wir setzen alles daran, Ihnen Ihr Trinkwasser als regionaler Versorger zuverlässig sowie in einwandfreier Qualität zu einem angemessenen Preis zu liefern.

Nach fast 2 Jahren Preisstabilität ist jedoch vor dem Hintergrund gestiegener Kosten im Wasserbezug
nunmehr eine Anpassung der allgemeinen Preise zum 01.07.2018 unumgänglich.

Der Verbrauchspreis bleibt weiterhin stabil bei 1,79 € / m³ (brutto) für alle Anwendungsfälle.

Die Grundpreise für den jeweils 1. Wasserzähler je Abnahmestelle werden um etwa 4,3 % erhöht, wie Sie der nachfolgenden Tabelle entnehmen können. Aufgrund des unveränderten Verbrauchspreises ist die
prozentuale Mehrbelastung je nach individueller Abnahme jedoch deutlich geringer.

 

Grundpreis monatlich je Abnahmestelle inkl. Bauwasser**Preise bis 30.06.2018Preise ab 01.07.2018Veränderung in € pro Monat
Nenndurchfluss Zähler***brutto*brutto*brutto*
Qn bis 10 m3/h7,49 €7,81 €0,32 €
Qn bis 20 m3/h16,05 €16,73 €0,68 €
Qn bis 20 m3/h32,10 €33,47 €1,37 €

Die Preise für die Folgezähler an einer Abnahmestelle bleiben unverändert:

 

Grundpreis für Folgezähler**Preise unverändert
Nenndurchfluss Zähler***brutto*
Qn bis 10 m3/h4,28 €
Qn bis 20 m3/h8,51 €
Qn bis 20 m3/h25,77 €

 

*           Die Bruttopreise enthalten jeweils die gültige Umsatzsteuer z.Zt. 7 %.

**         Der monatliche Grundpreis je Abnahmestelle wird für den 1. Zähler je Abnahmestelle berechnet. Ist an einer Abnahmestelle mehr als ein Wasserzähler verbaut, werden die weiteren Zähler mit dem Preis für Folgezähler abgerechnet.

***        Entsprechend DIN ISO 4046-1 werden Wasserzähler nach dem Nenndurchfluss Qn unterteilt.

Als Ihr Partner für die Trinkwasserversorgung beraten wir Sie jederzeit gerne persönlich in unserem Hause, telefonisch oder auch per E-Mail.

 

Weitere Nachrichten