< Warnung vor neuer Betrugsmasche
13.07.2017 10:57 Alter: 10 days
Kategorie: Aktuelles

Neue Standrohre für die Feuerwehr Kronshagen

Maximale Sicherheit für das Trinkwassernetz


In der Nacht vom 21.02.2017 auf den 22.02.2017 hat ein Großfeuer das komplette Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr in Kronshagen zerstört. Die Flammen haben die gesamte Ausrüstung und die Fahrzeuge vernichtet.

Um die Feuerwehr schnellst möglich wieder in die Lage der Handlungsfähigkeit zu versetzen, beschloss die VBK, die erst in 2016 gesponserten Standrohre erneut zu beschaffen. Diese übergab der Geschäftsführer der VBK, Herr Dipl.-Ing. Joachim Kledtke, am 10. Juli 2017 an den Gemeindewehrführer, Herrn Christian Esselbach.

Standrohre mit Rückflussverhinderer sind für eine rückwirkungsfreie Entnahme von Wasser aus dem Trinkwasserversorgungsnetz von essentieller Bedeutung.

Als örtlicher Versorger mit Strom, Gas, Wärme und Trinkwasser ist die VBK GmbH zwar nicht für die Bereitstellung von Löschwasser verantwortlich, das Unternehmen hat aber größtes Interesse an der ordnungsgemäßen Entnahme des Wassers am Hydranten.

Ohne Schutzmaßnahmen kann es zu gefährlichen Verunreinigungen und Schäden kommen und die Gesundheit der Bürger könnte gefährdet werden.